Entwicklung und Bewirtschaftung

Die Wertschöpfungskette für die FRUN®PARKS gliedert sich in zwei Phasen:

1) Entwicklung (Planung und Realisierung)
2) Bewirtschaftung (gewerbliche Erschließung, Verwaltung und Instandhaltung der Standorte)

 


DE VLIER RETAIL DEVELOPMENT

Die DE VLIER RETAIL DEVELOPMENT zeichnet für die Entwicklung aller FRUN®PARKS bis zur Eröffnung verantwortlich.

Ihre Aufgaben:

  • Suche und Erwerb eines geeigneten Grundstücks für die Errichtung eines Fachmarktzentrums in Stadtrandlage
  • Auswahl geeigneter Architekturbüros zur Projektierung und Anfertigung hochwertiger Baupläne gemäß den einschlägigen Normen
  • Zusammenstellung des Bauantrags zur Einholung:
  • der Baugenehmigung (städtebauliche Genehmigung)
  • der Betriebsgenehmigung (sozioökonomische Genehmigung)
  • Koordinierung der unterschiedlichen Beratungsfirmen zur Anfertigung der erforderlichen Gutachten (Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz des Gebäudes, Geomarketing usw.)
  • Koordinierung der hinzugezogenen Marketingagenturen
  • Koordinierung des Baus und Ausbaus des Standorts bis zur Eröffnung
     

FRUN® BETREUUNG

Ab dem Tag der Eröffnung arbeitet De Vlier Retail Development mit lokalen Spezialisten im Rahmen des Retail Managements.

Ihre Aufgaben:

  • Kaufmännische Verwaltung
  • Instandhaltung und Pflege Aussenanlagen
  • Gewährleistung der Gebäudesicherheit
  • Förderung einer FRUN®PARK-Marketingdynamik (beispielsweise durch Organisation spezieller Events zum Jahresende, Valentinstag, Schulbeginn...) zur Verbesserung der Kundenbindung in den Einzugsbereichen
  • Zusammenarbeit mit den jeweiligen Einzelhandelsverbänden vor Ort

 


Ein offenes Ohr für Ihre Anliegen

Um in jeder einzelnen Phase eines Projekts den unterschiedlichen Anforderungen der Beteiligten gerecht zu werden, ist es wichtig, vor Ort zu sein. Land für Land und Region für Region sind unsere Mitarbeiter im Einsatz.

Sie interessieren sich für eines unserer Projekte?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!