Europaweite Projekte

Bereits seit dem Jahr 1986 sieht DE VLIER seine Kernkompetenz in der Entwicklung und Bewirtschaftung von Spezialimmobilien für den Einzelhandel in der Peripherie mittelgroßer und großer Städte.

Binnen weniger Jahre entstanden Zentren mit insgesamt mehr als 500.000 m² Verkaufsfläche in mehreren europäischen Ländern.

Getragen werden all diese Projekte von einem stimmigen Gesamtkonzept unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen vor Ort und der Umwelt-Charta ECOFRUN®.

Erklärtes Ziel ist die weitere Forcierung der Fachmarktzentren in zahlreichen Städten Europas.