Standorte in Stadtrandlage

Auf zahlreiche FRUN®PARKS – laufende Projekte und fertige Standorte – im Umland belgischer, französischer und österreichischer Städte kann DE VLIER mittlerweile verweisen. Ziel ist jeweils die Deckung einer konkreten Nachfrage, die durch Analysen des Kaufkraftniveaus im unmittelbaren und mittelbaren Einzugsgebiet bestimmt wird.

 


Belgien

In Belgien kann DE VLIER derzeit mit Fachmarktzentren in Arlon (34.000 m²), Oudenaarde (8.000 m²), Wetteren (10.000 m²), Izegem (21.000 m²) und Sambreville (15.000 m²) aufwarten. Weitere Objekte in Quaregnon, Ans, Nivelles und Binche sind in Arbeit.

Mehr zu DE VLIER-Fachmarktzentren in Belgien

 


Frankreich

DE VLIER France hat bereits einen Retailpark in Halluin und Loches (Tours) fertiggestellt. An Zentren in Saint-Nicolas-de-Port (Nancy-Sud), Hazebrouck und Fourmies wird gearbeitet.

Mehr zu DE VLIER-Fachmarktzentren in Frankreich

 


Österreich

Belgien, Frankreich und nun auch Österreich: 2007 wurde DE VLIER Austria gegründet – zunächst zur Entwicklung eines ersten Fachmarktzentrums in Asten (18.000 m²) eröffnet in Oktober 2013.


Hinter dem originellen Konzept von DE VLIER steht die Entschlossenheit, einen Beitrag zu leisten zu der nötigen Umstrukturierung der Einzelhandelslandschaften unserer modernen Ballungsräume, getragen von einem klaren ökologischen und sozialen Leitbild.